zur newbieweb.de Startseite
► INHALT / ARCHIV
Home / News
Artikel (ab 2017)
Downloads
 
Artikel (Archiv)
Internet
Programme
Handy / Mobile
Linux Server (Debian)

Ratgeber (Archiv)
Multimedia-Lexikon

► RUND UM NEWBIEWEB
Presse
Partner / Banner
Datenschutzerklärung
Impressum

 Sie sind hier: Antivir - Der kostenlose Virenscanner 
Seiten 1 2 3 4 5  
Herunterladen von Antivir

Die für den privaten Gebrauch kostenlose Antivir Personal Edition erhalten Sie von der
Antivir Seite. Klicken Sie dazu unter "Downloadmöglichkeiten" auf "Server 1", worauf Sie das Programm auf die Festplatte speichern können.

Installation von Antivir

Sollten Sie schon eine Antivirensoftware installiert haben, müssen Sie diese vorher deinstallieren, wenn Sie auf Antivir umsteigen wollen.
  1. Laden Sie das Programm herunter und führen Sie die heruntergeladene Datei aus, indem Sie einen Doppelklick auf die Datei ausführen. Beachten Sie, dass Sie als Benutzer mit Administratorrechten angemeldet sein müssen!
  2. Von nun an wird der Setup-Assistent Sie durch die Installation führen.
  3. Klicken Sie auf [Setup] um ihn zu starten. Zunächst wird das der Assistent Ihnen allgemeine Informationen über das Programm - also Programmversion und Copyright – zeigen.
  4. Klicken Sie auf [Weiter] und anschließend nochmals auf [Weiter], wenn Sie die Meldung gelesen haben. Lesen Sich sich nun den Lizenzvertrag durch, aktivieren Sie den Haken bei [Ich stimme sämtlichen Bedingungen des vorstehenden Lizenzvertrages zu] und klicken Sie auf [Weiter].
  5. Aktivieren Sie den Haken bei [Zufällige Seriennummer generieren und beim Update übertragen] und klicken Sie auf [Weiter].
  6. Ändern Sie im nun folgenden Fenster den Eintrag bei [Quellpfad] nicht und wählen Sie bei [Zielpfad] das Verzeichnis aus, in welches Antivir installiert werden soll. Die Standardeinstellung können Sie beibehalten, es ist empfehlenswert, dass Sie den Pfad anpassen, z.B. in .
  7. Klicken Sie nun auf [Weiter]. Im nun erscheinenden Menü können Sie entscheiden, welche Optionen bei Antivir installiert werden sollen. Wenn Sie sich bei einem Eintrag nicht sicher sind dann lassen Sie den Haken aktiviert!

    "Nur neue Dateien installieren": Sollten Sie schon eine frühere Antivir Version installiert haben, und keine Probleme mit dem Programm haben, dann lassen Sie diese Funktion aktiviert. Sollte Antivir Probleme bereiten, und Sie wünschen eine Neuinstallation, dann deaktivieren Sie diesen Haken.
    "Antivir Programmgruppe erstellen": Damit wird ein Eintrag im Startmenü erstellt.
    "Reportdatei überschreiben": Bei einem Virenscan und einer Installation legt Antivir eine Reportdatei an. Diese wird normalerweise nicht mehr benötigt und Sie können diese Datei mit dieser Funktion überschreiben und damit updaten lassen.
    "Virenwächter AV-Guard anmelden": Legt Antivir als Dienst fest. Damit wird Antivir schon vor dem Anmelden aktiv, so dass Viren nicht z.B. im Autostart abgelegt werden können und damit die Schutzfunktion von Antivir umgangen werden kann.
    "Shell-Erweiterung anmelden": Mit dieser Funktion wird im Kontextmenü von Windows der Eintrag "Virensuche mit Antivir" hinzugefügt. Somit können Sie eine Datei einfach überprüfen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und im darauf erscheinenden Menü die Datei von Antivir prüfen lassen.
    "Internet-Update installieren": In Antivir ist eine Update-Funktion integriert, womit Sie die neueste Antivir Version aus dem Internet schnell und einfach herunterladen und installieren können.

  8. Klicken Sie anschließend auf [Weiter].
  9. Nun können Sie entscheiden, ob Sie sich gegen so genannte Dialer schützen lassen wollen. Sollten Sie DSL benutzen, können Sie hier auf [Nein] klicken, ISDN und Modem Nutzer sollten hier [Ja] auswählen.
  10. Es erscheint eine Sicherheitswarnung, dass Sie eventuell installierte Antivirenschutzsoftware deinstallieren sollen. Klicken Sie auf [OK].
  11. Nun wird Antivir die Daten in das Verzeichnis kopieren, das Sie vorher angegeben haben.
  12. Der Assistent wird Ihnen nun mitteilen, dass die Installation erfolgreich verlaufen ist, klicken Sie zum Fortfahren auf [Weiter]
  13. Sie werden nun gefragt, ob Sie die README Datei angezeigt bekommen möchten. In dieser Datei werden einige Informationen zu Antivir angezeigt, die allerdings nicht sehr relevant für dessen Nutzung sind.
  14. Klicken Sie also auf das Kästchen [Nein] und anschließend auf [Weiter].
  15. Nun können Sie festlegen, ob Sie einen Schnellstart-Icon auf Ihrem Desktop angelegt haben möchten. Damit können Sie Antivir schnell vom Desktop aufrufen. Sie können diesen Punkt deaktivieren und auf [Fertig stellen] klicken.
  16. Antivir wird nun beginnen Ihre Festplatte nach Viren zu durchsuchen. Lassen Sie diesen Test durchlaufen, damit Sie einen eventuellen Virenbefall auf Ihrer Festplatte nun feststellen können.
  17. Sollten Sie keine Zeit für die Virensuche haben, klicken Sie auf den [Stop]-Knopf. Lassen Sie aber umbedingt so bald wie möglich einen kompletten Virenscan durchführen!! Die Installation ist damit abgeschlossen. 




Artikel eingetragen am: 13.07.2004


 Seiten 1 2 3 4 5           
 Links zum Artikel:

-->

Im Forum diskutieren





____Ausdrucken        |       Zur Artikelübersicht 


verwandte Artikel
Datensicherung Schritt für Schritt

News dazu
AVERT Stinger in neuer Version

Downloads dazu
Norton Antivirus 2005 Demo
AntiVir Personal



 Anzeige:


 

► Statistiken / Aktivität
Es ist 0 User und 1 Gast online
Eingeloggte User:

► PARTNER
Schlager-Welten
brainsquad Werbeagentur
Bertl's Records
Musicfolder Songarchiv
Musikvideo-Produktion München
BAYAROX Musiker
Musiker-Band Website
Euvento Musikerjobbörse
Wellnessmusik für Hotels

Anzeigen:
Arbeitsstellen in Deutschland
Finde einen passenden Job mit Jooble

© 2004-2018 by brainsquad.de | werbeagentur und tonstudio münchen