zur newbieweb.de Startseite
► INHALT / ARCHIV
Home / News
Artikel (ab 2017)
Downloads
 
Artikel (Archiv)
Internet
Programme
Handy / Mobile
Linux Server (Debian)

Ratgeber (Archiv)
Multimedia-Lexikon

► RUND UM NEWBIEWEB
Presse
Partner / Banner
Impressum

 Sie sind hier: Mit SmartFTP auf einen FTP-Server zugreifen 
Seiten 1 2 3  
Einrichten von SmartFTP

Umstellen der Sprache:

Sollte SmartFTP nicht automatisch die deutsche Sprachdatei auswählen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Nach dem ersten Start von SmartFTP sollte das Einstellungen-Fenster erscheinen.

  2. Sollte dies nicht der Fall sein, so klicken Sie auf [Tools] -> [Settings].

  3. Klicken Sie nun im Bereich [Display] auf [Language] und wählen Sie das [ResGer.dll] Modul aus.

    Klicken Sie auf das Bild für eine vergrößerte Darstellung

  4. Klicken Sie anschließend auf [OK] und starten Sie SmartFTP anschließend neu.

  5. Nun sollte SmartFTP auf deutsch erscheinen.

Sollte SmartFTP schon immer in deutscher Sprache erscheinen werden Sie nun das Einstellungenfenster vorfinden. Die Einstellungen sind alle in Ordnung und können beibehalten werden. Natürlich können Sie sich die Funktionen in Ruhe ansehen, meistens sind diese selbsterklärend und bedürfen keiner Erklärung. Interessant ist nur die Funktion passiver oder aktiver Modus. Einstellen können Sie dies unter [Verbindung]. Im Normalfall ist hier der passive Modus der Richtige, außer es wird expliziet anders angegeben. Die Unterschiede zwischen aktiver und passiver Modus werden wir Ihnen bei der Einrichtung eines FTP-Servers beschreiben, welcher in wenigen Tagen bei uns erscheinen wird.

Schließen Sie nun das Einstellungen-Fenster per Klick auf [OK].

Nun können Sie sich normalerweise schon auf einen FTPServer verbinden. Aktivieren Sie allerdings noch die Ordnerleiste, indem Sie auf [Ansicht]-> [Werkzeugleiste] -> [Lokale Ordnerleiste] klicken. 

Klicken Sie auf das Bild für eine vergrößerte Darstellung


Damit wird im linken Bereich von SmartFTP eine Liste erscheinen, wie Sie es aus dem Windows Explorer gewohnt sind. Damit können Sie einfach per [Drag and Drop] Dateien vom FTPServer herunterladen. Doch dazu später mehr.


Zum Verbinden zu einem FTP Server geben Sie in das Feld bei [Adresse] die IP-Adresse ein. Diese erhalten Sie von Ihrem Bekannten bzw von Ihrem Provider, wenn Sie z.B. auf einen FTPServer Ihreres Webspaces zugreifen möchten. Geben Sie bei [Benutzername] den Benutzernamen ein, und bei [Passwort] das zugehörige Passwort. Benutzername und Passwort erhalten Sie auch von Ihrem Bekannten oder von Ihrem Provider.

Wenn Sie Kunde bei T-Online sind, so sind 2MB Webspace inbegriffen. Dies reicht aus, um ein paar Bilder online zu stellen o.ä. Bei T-Online müssen Sie lediglich bei [Adresse] die Adresse "home-up.t-online.de" eingeben. [Benutzername] und [Passwort] können Sie beliebig wählen, allerdings darf kein Eintrag davon leer sein. Geben Sie also bei [Benutzername] und [Passwort] jeweils einen Punkt (.) ein.



Klicken Sie nun auf [FTP] -> [Verbinden] oder auf diesen kleinen Knopf:



Nach wenigen Sekunden sollten Sie mit dem FTP Server verbunden sein. Nun können Sie Ihre Daten nach Belieben auf den Server aufspielen. Dazu gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie den Windows Explorer und wechseln Sie in das Verzeichnis, aus welchem Sie eine Datei auf den FTPServer heraufladen wollen. Markieren Sie nun die Datei(en) aus, die Sie hochladen möchten. Ziehen Sie nun die Datei in das geöffnete SmartFTP Fenster. Zur Verdeutlichung hier ein Screenshot:



Nun wird die Datei automatisch hochgeladen. Je nach Internetverbindung und Größe der Datei kann dies nun einige Zeit dauern. Nachdem die Datei vollständig hochgeladen wurde wird Sie nun im Verbindungsfenster angezeigt.
Möchten Sie dagegen eine Datei herunterladen, können Sie dies mit der vorher erwähnten Ordnerleiste schnell erledigen. 
Markieren Sie die Datei(en), die Sie herunterladen möchten, und ziehen Sie die Datei in einen beliebigen Ordner auf Ihrer Festplatte. Nun wird der Dateitransfer beginnen.
Dateien, die sich auf dem Server befinden, können Sie genauso verwenden wie auf Ihrer Festplatte auch. Beachten Sie allerdings, dass Sie unter Umständen keine Berechtigung haben Dateien zu löschen o.ä. Sollten Sie also eine Fehlermeldun erhalten, so könnte dies an fehlenden Berechtigungen liegen. Sie können eine Datei umbenennen (Datei markieren und [F2] drücken) oder eine Datei löschen (Datei markieren und [Entfernen] drücken). Natürlich können Sie auch einen neuen Ordner anlegen, indem Sie entweder auf die [Einfügen] Taste drücken oder im Serverfenster mit der rechten Maustaste klicken und dann [Neu] -> [Ordner] wählen. Nun können Sie dem Ordner ganz normal einen Namen geben.

Sollten Sie nun Ihre gewünschten Daten herauf- bzw heruntergeladen haben, so können Sie die Verbindung mit dem FTPServer beenden. Klicken Sie dazu auf [FTP] -> [Verbindung trennen].


Sollten Sie die Daten bei T-Online heraufgeladen haben, so können Sie sich die Dateien nun ansehen. Ihre Adresse bei T-Online lautet: http://IhreEmailadresse.bei.t-online.de . Passen Sie natürlich den Text "IhreEmailadresse" an Ihre T-Online E-Mailadresse an. Beachten Sie bei T-Online: Die Daten, die Sie auf den Server geladen haben, werden erst nach einigen Minuten für alle verfügbar sein, da T-Online die Daten auf mehrere Server verteilen wird.


Unter SmartFTP können Sie oft besuchte FTP Server Ihren Favoriten hinzufügen. Dazu klicken Sie, wenn Sie mit einem FTP Server verbunden sind, auf [Favoriten] -> [Zu Favoriten hinzufügen]. Nun können Sie dem FTPServer einen Namen geben, und mit einem Klick auf  [OK] bestätigen.

Favoriten können Sie verändern, indem Sie auf [Favoriten] -> [Favoriten bearbeiten] klicken.

(ab)



Artikel eingetragen am: 13.07.2004

 Seiten 1 2 3           
 Links zum Artikel:

-->
Im Forum diskutieren



____Ausdrucken        |       Zur Artikelübersicht 


verwandte Artikel
Shell (Konsolen) Befehle für Debian Linux 4 (Etch)

Downloads dazu
Smart FTP Client



 Anzeige:


 

► Statistiken / Aktivität
Statistiken aufrufen
Es sind 0 User und 12 Gäste online
Eingeloggte User:

► PARTNER
Schlager-Welten
brainsquad Werbeagentur
Bertl's Records
Musicfolder Songarchiv
Musikvideo-Produktion München
BAYAROX Musiker
Musiker-Band Website
Euvento Musikerjobbörse
Anuschka Miccoli Schlager

Anzeigen:
Arbeitsstellen in Deutschland
Finde einen passenden Job mit Jooble

© 2004-2017 by brainsquad.de | werbeagentur und tonstudio münchen